Sonntag, 2. Februar 2014

DIY Jersey Rock und Beanie´s...



Eigentlich wollte ich nur Stoffe für einen Loop und eine Mütze kaufen, damit mir beim joggen nicht kalt wird. Aber irgendwie ist es dann doch soviel Stoff geworden, dass aus dem Stoff zusätzlich noch ein Rock entstanden ist. Das Schnittmuster habe ich selbst erstellt, passend zu meiner Figur. Das "How it´s done" findet man wunderbar erklärt auf dem Blog von Smila´s World. So kann jeder schnell und einfach einen indivuellen& perfekt sitzenden Rock zusammen nähen. Meine Stoffe habe ich diesmal von Stoffe by Irene aus Jöllenbeck & der Restetruhe aus Bielefeld, beide Geschäfte haben eine wunderbare Auswahl an Jerseystoffen (Preise pro Meter zwischen 9-13€).


Es sind dann noch diese zwei Beanie´s entstanden. Eigentlich sollte noch ein Loop dazu, aber durch die Spontanidee Rock, war der Stoff auf einmal alle! Das Schnittmuster habe ich von Hamburger Liebe, die ganz detailert beschrieben hat, wie man Beanie´s näht, 
natürlich inklusive Schnittmuster zum ausdrucken, vielen Dank dafür.
So, nun gehts die Sonne genießen, so herrlicher Sonnenschein, der muss noch genutzt werden. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, wünscht, Larissa







Kommentare:

  1. Hallo Larissa,

    du machst wirklich schöne Sachen. Seit einer Zeit folgen wir uns auch gegenseitig bei Pinterest :).
    Nun habe ich auch einen Blog. Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schaust.
    Ich habe dich gleich in meine Leseliste eingetragen.
    Viele Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fanny, ich hätte dir schon gerne früher geantwortet, aber ich hab bis zum Hals im Stress ;) gesteckt, das gar nichts mehr ging. So, nun hab ich Zeit gefunden um dir zu Antworten. Einen süßen Blog hast du und noch zwei niedliche Stubentiger dazu. Über Pinterest hatte ich schon mitbekommen. Ich liebe Pinterest, man findet soviele wunderbare Sachen und Ideen, dass ist einfach der Wahnsinn! Dann hören wir voneinander in Pinterest und schauen ab und zu auf unseren Blog´s vorbei ;)
      Lass es dir gut gehen und danke für deinen lieben Kommentar,
      liebe Grüße, larissa

      Löschen