Donnerstag, 22. November 2012

Charlotte´s Seepferdchen...


Nun hat sie auch eins, meine kleine Nichte Charlotte. Zwar ist der Anlass kein schöner, aber zu ihrem Krankenhaus aufenthalt, hab ich für die kleine Maus ein Seepferdchen genäht. Mit drei Monaten gibt es wahrlich schöneres als die Zeit in der Kinderklinik zu verbringen, deshalb haben wir sie heute besucht. Sie ist wirklich ganz tapfer und kann hoffentlich zum Wochenende die Kinderklink verlassen. Wir haben dich lieb Charlotte und hoffen, dass die Spritzentherapie anschlägt. *smile*.

Kommentare:

  1. Ich habe das niedliche Seepferdchen heute in ihrem Bett bewundert :-).

    AntwortenLöschen
  2. :) danke helen!!! ich hab noch nie so ein kleines Krankenzimmer für zwei Mütter und zwei Kinder gesehen. Wahnsinn!!!! Ich hoffe sie kommen schnell wieder raus.

    AntwortenLöschen
  3. Lari, vielen lieben Dank für das tolle Seepferdchen. Es wird hier bereits in der Klinik bewundert. Ich hoffe es darf bald in Charlottes Bett zu Hause umsiedeln :)) Bist ein Schatz.

    AntwortenLöschen