Freitag, 6. April 2012

leckere Pudding Muffins...

12 Muffins sind nun endlich fertig geworden. Wobei die Verzierung eine gefühlte Ewigkeit gedauert hat :)

Der Teig ist ganz schlicht ( Mehl, Eier, Natron, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Natur Joghurt ). Die Muffins wurden gebacken und nachdem abkühlen mit selbstgemachten Pudding befüllt, den restlichen Teig ( aushüllen des Muffins) habe ich dann wieder zum verschließen des
Muffins genommen. Als Toppping habe ich Butter, restlichen (kalten) Pudding, Puderzucker und ein wenig Zitronensaft genommen und solange verrührt, bis eine Creme entsteht und diese fest geworden ist.
Das Topping auf die Muffins auftragen und zum verzieren, den restlichen gebackenen Teig zerbröseln und zusammen mit gehackten Nüssen auf das Topping geben. Zum verzieren habe ich noch eine Cranberry, sowie ein Fähnchen genommen.

Kommentare:

  1. Die sehen sehr lecker aus! Ich LIEBE Pudding, hmmmmmmmm!

    AntwortenLöschen
  2. Sind auch wirklich lecker :) und meinen Kolleginnen hats auch geschmeckt :)

    AntwortenLöschen