Samstag, 24. Juni 2017

Kinderzimmerboxen...


Ich habe das Spielzeug von unserem Kleinen ein wenig organisiert und sortiert.
Insgesamt sind es 8 Boxen... Bücher, Holz/Plastik Spielzeug, Autos, Puzzle, 
Duplo, Kuscheltiere und Spiele. Mein Gedanke dabei war, das jeder 
weiß wo? was? hinkommt. Auch unser Kleiner, weiß dann, in welchen Boxen,
 was zufinden ist, zumindest theoretisch :) 

Wobei wir bemerkt haben, Autos sind noch gar nicht vorhanden, 
aber irgendwann und dann ist die Box zumindest schonmal fertig. Yeahh!!!

Ich hatte zwar ein paar Boxen im letzten Jahr mit Flies-Tieren beklebt, 
aber leider hat das nicht gehalten und ich wollte nicht, das er etwas verschluckt.

Jetzt wird erst einmal das kühlere Wetter genossen :)
Ein schönes Wochenende, Larissa


Material: 

Expedit/Kallax Regal- Ikea
Dröna Boxen schwarz & weiß- Ikea
Flexfolien schwarz & weiß- Plottermarie
Datei Rentier & Pinguin- Mirella Design
Dateien- Silhouette Shop
Kuschelesel mit Spieluhr- Art K Design
Kuschelesel- Sigikid

#ArtKdesign #Plottermarie #Ikea #SilhouetteShop #Sigikid #MirellaDesign #Larissaswelt

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Zu schade, dass ich keinen Plotter habe.
    Ich klebe immer ein Foto auf die Kisten, da bei uns der Inhalt regelmäßig gewechselt wird. Damit die Sachen interessant bleiben, lagere ich den Großteil im Keller.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das lässt sich aber auch mit T-Shirt Transfer Folie machen. Wichtig wäre das die Folie für dunkle Stoffe geeignet ist. Dann brauch man auch keinen Plotter :)

      Im Keller liegen schon Playmobil und Lego aus meiner Kindheit bereit.
      Wir tauschen dann irgendwann Babyspielzeug gegen Lego/playmobil aus :)

      Löschen