Freitag, 24. Oktober 2014

DIY Monster-Knetdosen...


In den letzten Monaten ist soviel entstanden- aber ich hatte teilweise einfach nicht nicht Zeit und die Lust einen Beitrag zu schreiben! 

Heute möchte ich mal die Knetmonster zeigen die irgendwann im September entstanden sind. Ich hatte diese Idee auf Pinterest gefunden- aber leider hat die Umsetzung nicht so einfach geklappt- wie ich mir das gedacht hatte.

Ich hatte die Playdoh Dosen im Einzelhandel gekauft und dachte, dass man die Dosen einfach mit bunten Tonpapier bekleben könnte- falsch. Die Dosen sind leider oben breiter als unten und somit klappte das mit dem Kleben nicht- ohne dass das Papier Wellen warf.
Sowas macht mich ja rasend- Geduld ist leider nicht meine Stärke! Da das mit dem Tonpapier also nicht klappte, musste eine andere Lösung her!

Ich bekam den Tipp ( danke Anna), den Druck/Print/Logo auf der Dose mit Nagellackentferner zu entfernen!!! Und mit ein wenig Geduld klappte das wunderbar und die Dose war nun komplett von Logo usw. entfernt.

Anschließend, weil ich keine Lust mehr hatte auf Experimente, hab ich einfach eine Datei für meinen Schneideplotter erstellt, der mir alle meine Einzelteile für die Monsterbeklebung, mit Klebefolie ( dc-fix/Oracal) zurecht geschnitten hat und ich diese, wie Sticker, nur noch aufkleben musste!!

Die Dateien für den Silhouette Cameo kann man sich hier herunterladen
Augen (schwarz) und die Zähne (weiß).

Knetdosen gibt es in verschiedenen Größen, und ich habe ein 6er Pack a´ca.130 Gramm Inhalt gekauft. 

Liebe Grüße Larissa

Kommentare:

  1. Das ist cool, das merke ich mir mal.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,
      schön dass du mal rüber geschaut hast :)
      viel spaß beim basteln
      lg larissa

      Löschen