Freitag, 20. Juli 2012

Babykleid mit rosa Schleifchen...

Ein Babykleid ist entstanden. Na klar, für ein Mädchen! Ich bin ja immer gerne am ausprobieren, und da meine Cousinen meine liebsten Versuchskanninchen sind, wollte ich jetzt mal kleine Varianten ausprobieren und bin bei einer kleinen Dame mit 10 Monaten gelandet. Ihr gegenüber kann sie durch ihr entzückendes lächeln dahin schmelzen lassen. Ihre super geheimwaffe *grins*. Ich habe mir eine Skizze gemacht und bei der Mama die wichtigsten Daten abgefragt. 

Die Schulter bis Brust Daten passten aber nicht zu dem Brustumfang. Also hab ich mich für den Brustumfang entschieden. Aus diesem Umfang habe ich dann den Schnitt ausgewählt. Ich hab wirklich keine Ahnung ob das Kleid nun passt *grins* aber dass ich kann ich ja nachher beim Frühstücken ausprobieren *freu*

Denn Schnitt habe ich aus diesem Buch
"Skandinavische Sommerzeit" vom Knaur Verlag.
Den Kleiderschnitt gibt es für das Alter 2,4 und 6 Jahre. Man muss leider ausprobieren ob das Kleid passt oder nicht, weil es die Schnitte nicht in Standardgrößen gibt. So habe ich den Schnitt für 2 jährige auf 80% runterkopiert, und hoffe nun dass er einem 10 monate altem Baby passt! Ich bin gespannt...! Wenn nicht, nähe ich halt nochmal, Stoffe sind ja genügend da! *grins*

Kommentare:

  1. Das Kleid ist sooo zauberhaft! Wunderschö!!!
    Ein Jammer, dass Marja so einen Dickschädel hat :-(.
    Es wird ganz liebevoll aufbewahrt für das nächste Baby!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich ärger mich dass es nicht passt :(
    dann kann ich ja nur hoffen, dass das
    nächste Baby auch ein Mädchen wird ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    tolles Kleid hast Du genäht! Ich bin Nähanfängerin und könnte einen Rat von Dir gebrauchen.
    In meinem Nähkurs habe ich gestern das Mädchenkleid aus dem Buch Skandinavische Sommerzeit angefangen. Bisher haben wir nur Brust- und Rückenteil aufgemalt und sollen nun als Hausaufgabe die jeweils zwei Stoffteile innerhalb füßchenbreit zusammen nahen. Das nächste Mal werden sie dann umgedreht und Rockteil das angenäht. Nun weiß ich nicht mehr wie weit ich die Stoffe nähen muss. Unten auf lassen ist klar. Aber was ist mit den Seiten? Da auch nähen? Oder nur die"Trägerteile"?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen- will mich nicht gleich im Kurs blamieren.
    Danke
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nathalie, wenn ich dich richtig verstanden habe, meinst du die Seitenteile ( unter der Achsel des kindes). Ja, die Müssen auch zusammen genäht werden! D.h. Unter der Achsel zusammen nähen und oben die Träger auf der Schulter, alles andere bleibt offen. Ich hoffe wir haben einander nicht missverstanden ;)

      VIel Erfolg beim nähen und sorry, dass du auf meine antwort warten musstest!
      Alles Liebe, Larissa

      Löschen