Dienstag, 26. Juni 2012

Blaue Weinbeeren mit Zartbitterschokolade...

Da bin ich die letzte Woche auf der Suche nach getrockneten Beeren und da laufen mir doch blaue Weinbeeren über den Weg. Ich also hellauf begeistert... direkt gekauft. Dann später ausprobiert und festgestellt, dass Weinbeeren gleich Rosinen sind. *ahhaaa* Dass muss man ja auch erstmal wissen. Wieder um eine Sache schlauer! *grins*


 
Zutaten:
* 200g Weinbeeren (Rosinen)
* 100g Zartbitter Schokolade

Zubereitung:
Die Schokolad schmelzen. Blaue Weinbeeren und die geschmolzene Schokolade ine ein Schüssel geben und mit einem Löffel vermengen, bis alle Beeren mit Schokolade bedeckt sind. Die ganze Masse dann auf Backpapier geben und versuchen, soviele wie möglich einzeln zu haben. Trocknen lassen. Eventuell die Schokoweinbeeren auseinander brechen, falls sie durch die Schokolade zusammen kleben.

Dauer: 10 min. + abkühlen
Preis: ca. 1,50€

Kommentare:

  1. Hallöle!
    Musste doch erst mal gucken......
    was denn Weinbeeren sind....
    ... dann musste ich erst mal lachen!!!!
    Ja, auch ich habe nun etwas dazu gelernt!
    Ich kannte diese edle doch so entzückende Bezeichnung
    für schnöde Rosinen auch noch nicht...
    Und dann noch zu deinen Produkten an sich:
    Ganz tolle Sachen, die ich mit zu den vielen anderen Rezepten
    dieser Tage in mein Sammelheft aufnehmen werde!
    Und die Ideen zu den Beschriftungen
    der Verpackungen und des Heftes sind auch aller erster Sahne!!!
    Habe ich alles in meinen beerigen Köpfchen abgespeichert!
    Danke und zauberhafte Grüße...
    Katja-Monika
    P.S. .... dein Paket ging nach Engelskirchen? Da wohnt unser Christkind! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank liebe Katja-Monika :) Jaja, dass ist schon eine edle Beere mit edler Abstammung die Rosine ;) Ich denke ich sollte die nächsten Tage mal in meiner dm Filiale vorbeischauen und "ich bin eine Rosine" Etikettten auf die Blaue Weinbeeren Packung kleben *lach*. dann wissen alle woran sie sind!!! Es freut mich dass dir meine Rezepte gefallen, viel Spaß beim nachmachen :) Und vielen dank für deinen Kommentar auf larissaswelt ;)

    AntwortenLöschen