Montag, 21. Mai 2012

Himbeersirup & Post aus meiner Küche...


Nachdem wir heute fast zwei Stunden auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk für meinen Papa waren, musste ich erstmal zu Hause ausprobieren, ob das Geschenk auch etwas taugt. Also habe ich 192 seitige Exemplar durchstöbert und etwas gefunden, was ich ausprobieren kann und gleichzeitig mit verschenken werde :)  So ist heute nun ein wunderbar leckerer Himbeersirup entstanden. MmmHmmmHhhhHHH- super lecker und überhaupt nicht schwer zu machen. 

Zutaten: 
* 450g Früchte
* 225g Zucker
* 1 Zitrone
* 250ml Wasser
 
Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, ab und an umrühren, damit sich der Zucker auflöst. Nach dem der Zucker sich aufgelöst hat, den Zauberstab zücken und alles zerkleinern. Schaut aus als wenn man Marmelade kocht :) Nun alles durch ein Sieb drücken, damit alle Körner ausgesiebt werden. Den Sirup anschließend in einen Glasbehälter füllen und fest verschließen. Ergibt ca. 1 Liter Sirup :) und hält sich 6-8 Wochen. Den Sirup mit Wasser. Selter etc. aufgießen und bei sommerlichen Temperaturen, eisgekalt genießen :)

Und nun zum letzteren... ich habe mich getraut... und mich bei Post aus meiner Küche angemeldet. 
Bin mit dabei!!! Juhuuuu !!! Also Zeitschriften und Bücher durchstöbern, mal schauen, was man aus dem Thema "VERY BERRY" alles so machen kann :)

Kommentare:

  1. Meine Oma macht solchen Sirup immer aus Erdbeeren. Hmmm! Hast du frische oder TK-Himbeeren genommen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe TK-Himbeeren genommen, andere hatten sie noch nicht :)
    Heute gehts aber auf´s Erdbeerfeld :) Vielleicht schaffe ich es daraus noch Sirup zu machen. Mal schauen. Auf jedenfall super lecker :)

    AntwortenLöschen