Mittwoch, 18. April 2012

Dreieckstuch mit Wollfilz Rose...

Manchmal bekommt man auf Arbeit die besten Ideen! Und so auch gestern. Beim aufräumen der SIGIKID Fläche, sah ich ein junges Mädchen mit einem rotkarierten Dreieckstuch um. Und dann ratterte es in meinem Kopf. Rot = Nein, Blau= Jaaaa!!!
Also nach der Arbeit direkt Stoff und Borte gekauft und heute die Idee umgesetzt. Schnell noch eine Häkelblume dran. Fertig!!!
 Bei der Häkelblume habe ich Filzwolle benutzt. 25 Luftmaschen gehakelt, dann eine
Wendeluftmasche und 25 Stäbchen zurück gehäkelt. Und schließlich in die erste Masche 4 Stäbchen, in die zweite Masche eine feste Masche, in die 3 Masche wieder 4 Stäbchen usw. bis zum Schluss. Dann habe ich die Rose eingedreht, festgenäht und eine Anstecknadel befestigt.
 Und bei dem ganzen Kreativ sein, hatte ich auf einmal lust auf Tee... und so habe einen leckeren Früchtetee aufgekocht und genieße gerade :)

Kommentare:

  1. Ne, Tütentee geht gar nicht (mehr)! (Nicht böse gemeint...)
    Ich musss Max nachher mal eine Kostprobe des besten Früchtetees der Welt für dich mitgeben. Er kommt aus Ostfriesland (da bestellen wir ihn) und ist sooo lecker! Bist du nachher in der Gemeinde?

    das Tuch hingegen ist toll! Super Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war einfach zu faul ;) Ich hab auch Tütenlosentee, obwohl der schon in einer Tüte ist, aber nicht in einem Teebeutel :)

    Aber ich nehme gerne heute Abend eine Kostprobe entgegen :) Und bin schon jetzt gespannt wie dein Tee schmeckt :) DaNkE!!!

    AntwortenLöschen