Sonntag, 15. Januar 2012

Pucksack gehäkelt....

Neben Loops und Mützen habe ich es nun geschafft etwas anderes zu Häkeln. Diesmal ist ein Pucksack enstanden. Beine und unterkörper des Kindes- bis zur Brust rein und fertig!!! Wobei dies "laut Wiki erklärung" kein Pucksack ist. Nun gut. hauptsache es hält die Beine warm beim strampeln :)
Die Schleife dient zur individuellen Größenverstellung, enger oder weiter machen :)


Kommentare:

  1. Pucksäcke sind toll- frag' mal Marja :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Lari,
    habe mir Deine neuen Meisterstücke angeschaut und bin begeistert. Das hast Du wirklich klasse gemacht.

    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, Dani :) das freut mich :)
    Es gibt viele die von den Pucksäcken begeistert sind,
    liebe Helen, super, das Marja eine von Ihnen ist, ich hoffe
    der zukünftige Besitzer und die Mama freut sich auch. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, kannst du mir mit Maßen für einen solchen Pucksack weiterhelfen, wieviel Wolle hast du gebraucht? Man findet überall nur Strickanleitungen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Pucksack nach Gefühl gemacht, Maße habe ich mir dazu nicht aufgeschrieben gehabt und die Menge der Wolle, weiß ich leider auch nicht mehr. Aber da ich ich mit 3 Fäden gleichzeitig gehäkelt habe, müssten es ca. 6 Knäule gewesen sein. Tut mir leid, dass ich dir nicht so doll weiter helfen kann. Liebe Grüße Larissa

      Löschen